Menu

Blumen Ritter

Unser online Partner

Fleurop Partner

Fleurop Service

Die Idee: Die Blumen sind schon da

Blumen sind ein wunderschönes, aber empfindliches Naturprodukt. Um die sensible Blütenpracht nicht den „Strapazen“ eines langen Transportes auszusetzen und es trotzdem möglich zu machen, aus der Ferne Blumen zu schenken – dazu haben Floristen die Fleurop gegründet.
Die Idee dahinter: Bei Fleurop gehen nicht die Blumen selbst auf die Reise, sondern lediglich ein Auftrag an ein zuverlässiges Blumenfachgeschäft vor Ort. Dort werden die gewünschten Blumen frisch zusammengestellt und termingerecht überreicht. Statt Blumen transportiert Fleurop also in Wirklichkeit „Informationen“. Denn die Blumen sind immer schon da – beim Fachmann, dem Floristen vor Ort. So einfach ist das. Und ebenso genial. Wir sagen dazu Fleurop-Service.

Entfernungen spielen keine Rolle

Ob ein Fleurop-Gruß dabei ans andere Ende der Stadt geht, quer durch Deutschland oder einmal um den Globus, ist nicht von Belang. Für Fleurop sind alle Destinationen – von der internationalen Zeitverschiebung einmal abgesehen – immer nur ein paar Stunden entfernt…
[singlepic id=46 w=290 h=210 float=left]Die Fleurop-Idee stammt übrigens aus Berlin. Vor fast einhundert Jahren hatte der Berliner Florist Max Hübner diesen ebenso einfachen wie genialen Gedanken. Von Berlin aus zog die Fleurop-Idee um die Welt – heute bilden rund 50.000 Partnerfloristen in 150 Ländern der Erde das weltumspannende Fleurop-Netz und liefern jeden gewünschten Blumenstrauß termingerecht und in frischer, einwandfreier Qualität an den Empfänger. Jedes Jahr überbringen die Fleurop-Partner weltweit über 25 Millionen Blumengrüße. Und diese herzliche Verbindung in alle Kontinente kostet nur ein bisschen mehr als innerhalb Deutschlands. Für eine Servicepauschale von EUR 8,00 können Sie am anderen Ende der Welt einen Menschen mit Blumen überraschen.

Service vom Fachmann

Wichtig ist, dass der Service von Floristen geleistet wird. Nur der Fachmann (und natürlich die Fachfrau) kann die nötige Qualität sicherstellen, deshalb stützt sich Fleurop ausschließlich auf geprüfte Blumenfachgeschäfte.
Jeder Partnerflorist hat in der Regel zwei Rollen: Einerseits vermittelt er Lieferaufträge an seine Floristenkollegen in anderen Städten und wird andererseits auch mit der Auslieferung solcher Fleurop-Grüße aus anderen Städten beauftragt. Er betreut damit stets den Kunden bei sich am Ort – der entweder Auftraggeber oder Empfänger eines Fleurop-Grußes ist. In ortsübergreifenden Medien (beispielsweise dem Internet) übernimmt die Fleurop AG die Vermittlerrolle.[singlepic id=47 w=320 h=240 float=right]

Quelle:www.fleurop.de